* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch



* Freunde
   
    borderlinedestiny

    nicole19
    angel-ivy
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






Erfolg! Singende Kinder!

Eine gute Meldung schnell vorweg: Ich habe meine Theorieprüfung bestanden!! Yaay! Aber wer konnte auch ahnen, dass man anhalten, und nicht hupen soll... Spaß. Ich fahre vernünftig. Und halte an jedem Zebrastreifen für Fußgänger. Besonders für Kinder. Und alte Leute. Die könnten ja immer auf halbem Wege mitten auf der Fahrbahn umkehren und hektisch zurückschleichen.
Auch recht erfreulich die Tatsache, dass ich mir nahezu mit Gewalt einen neuen platonischen Freund geholt habe.

-Die Situation-
 Ich hänge mal wieder in der Fahrschule rum. Weil ich einsam bin. Und BÄM! da SITZT TATSÄCHLICH NOCH JEMAND ANDERES!!!  
-Der Plan-
Gaaaaaaaaanz unscheinbar nach dem Befinden erkundigt, wie's mit dem Führerschein läuft, wo er herkommt... Die Kunst des Smalltalks! Und dann...
-Die Falle schnappt zu-
 ...wenn er es am wenigsten erwartet und damit rechnet bald nach Hause zu kommen... "HEY. GEH WAS MIT MIR TRINKEN."
 
 Ob ich Erfolg hatte? Irgendwie schon... Auch wenn er mir an besagtem Abend entwischte, hab ich's hingekriegt ihn für ein anderes Mal dazu anzuleiern. Und jetzt hab ich ihn bei facebook und seine Handynummer. TRIUMPH! Mein erster Kontakt hier in diesem Ministädtchen!!!
 
Ansonsten bin ich echt am Zweifeln, ob ich das wirklich ein Jahr machen soll oder lieber nur ein halbes... (Ich mein, -ich hasse die Arbeit.) Aber was soll ich sonst machen? Bin ja auch nicht gerade scharf darauf wieder zurück zu Mama&Papa zu ziehen =/ Praktikum in Trier? Muss man auch erst mal kriegen. Und wie soll ich mein Leben dann finanzieren? Alles schwierig. Also werde ich erstmal ne Berufsberatung beim Arbeitsamt machen. Andernfalls sieht bis Oktober mein Alltag so oder so ähnlich aus:
"Maike, können sie mal auf Vivi(4) aufpassen?" Okeee.... Ich habe noch nie als Babysitter fungiert und nicht den Hauch einer Ahnung/Erfahrung, aber okay! -Fairerweise muss man dazu sagen, dass Vivi ein ganz liebes Kind ist. Und sie war wirklich süß. Aber ich war ein bisschen hilflos beim Mit-Puppen-spielen, das hab ich schließlich selbst mit 4 nicht gern gemacht
 
Okay, und dann noch Konfiunterricht, In der lauten, unruhigen Donnerstagsgruppe ist ein neues lautes, unruhiges Kind dazugekommen. Hurra.
 
Momentan nehmen wir gerade Liturgie durch (Ablauf des Gottesdienstes) wovon ich selbstredend keine Ahnung habe. Gut, dass ich den Unterricht nicht alleine machen musste. Nein, Unterstützung vom Kirchenmusiker wurde mir gewährt.
Der Mann ist wirklich ein begnadeter Musiker, aber halt... ... Nerdy. Und Menschen in der Blüte der Pubertät sind selten vom Singen der Kirchenlieder begeistert. Haben die Konfis aber ganz tapfer gemacht   
 
Ich auch. Ganz tapfer.
25.1.11 16:59
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ivy / Website (10.2.11 07:04)
Glückwunsch zu bestandenen Prüfung!
Ruf doch mal an wenn du Zeit hast....
Ich hab dich lieb!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung